Frederique Constant Vintage Rally Healey GMT

Preiswerte Perfektion

Mit der Vintage Rally Reihe hat Frederique Constant etwas Außergewöhnliches geschaffen. Ich trage diese Uhr nun 2 Jahre und jedesmal wenn ich Leute treffen, geht der Blick als erstes aufs Handgelenk. Doch was macht diese Uhr so besonders? Das gucken wir uns heute mal an.

Die Vintage Rally Reihe von Frederique Constant wurde in Zusammenarbeit mit dem Automobilhersteller Healey auf den Markt gebracht…heißt ziemlich sicher so viel, dass eines von den Beiden Unternehmen dem anderen eine große Stange Geld für den Namen zahlt.
Die Zusammenarbeit hat den Uhrenfans auf dieser Welt aber schon einiges gebracht. Die Exklusivität ist unbestritten, es gibt insgesamt 3 Modelle der Healey GMT, alle 3 sind ausverkauft.

Technische Daten

Die Technischen Daten lesen sich sehr gut.
Der Durchmesser liegt ohne Krone bei 40mm, somit ist die Uhr ohne Probleme mit kleineren sowie größeren Handgelenken tragbar. Mit Krone liegt der Durchmesser bei ca. 45mm.
Die Aufbauhöhe beträgt 12mm. Aus Erfahrung kann ich sagen, unter einem Hemd ist alles in Ordnung, zum Anzug lässt sich die Uhr eher schwer tragen.

In der Uhr werkelt ein FC350 Werk, dieses Werk basiert auf dem SelitaSW200, das SelitaSW200 basiert wiederum auf dem ETA2824-2.
Das Werk hat eine Gangreserve von ca. 38 Stunden.
Auf dem Zifferblatt finden sich ein Stunden-,Minuten- und Sekundenzeiger, ein GMT Zeiger für eine zweite Zeitzone und eine Datumsanzeige.

Die Uhr ist auf 2888 Stück limitiert, meine Uhr ist Nummer 388. Es sollte bedacht werden, Frederique Constant hat sogar in Simbabwe einen Konzessionier, somit sind die 2888 Stück auf der ganzen Welt verteilt.

Das Gehäuse ist mit 10Mikron vergoldetet.  Die Beschichtung ist nicht besonders Kratzanfällig und „reibt“ nicht ab.

Preis und Verfügbarkeit

Der Listenpreis liegt bei 1.995€, der Verkaufspreis war zwischenzeitlich nur knapp über 1.000€. Die Uhr ist bei Frederique Constant nur noch schwer zu bekommen und wenn dann nur auf Nachfrage. Durch diesen Umstand schnellte der Preis in die Höhe und liegt derzeit gebraucht zwischen 1.400€ und 1.700€. Selten findet sich noch ein neues Modell, hier liegt der Preis meistens zwischen 1.700€ und 2.300€.

Lieferumfang

Der Lieferumfang bei dieser Uhr ist sehr gut. Neben der Uhr erhält man das Rally Armband von Frederique Constant, die üblichen Papiere, eine große Box, ein handunterschriebenes Zertifikat über die Limitierung und ein Modell des Austin Healey 100S bzw. des NOJ393, welcher beim 24 Stunden Rennen von LeMans gestartet war.
Der einzige Kritikpunkt am Lieferumfang ist die Box an sich, es gibt keinen Platz für die Papiere. Die Box enthält ein Modell eines Autos, es wäre also durchaus möglich die Box als Dekoration und Aufbewahrungsort für die Uhr zu verwenden, doch wohin mit den Papieren? Egal wie man sie hinlegt, sie verdecken entweder die Uhr oder das Modell. Die Papiere werden fast immer in der Box aufbewahrt, damit man immer alles an einem Ort hat. Es wäre nicht schwer gewesen die Box 4 Zentimeter größer zu machen, damit die Papiere gut gelagert werden können.

 

Abschließende Worte

Abschließend lässt sich sagen, die Uhr ist einen Kauf definitiv wert! Ich würde soweit gehen und meine Überschrift wörtlich nehmen….es handelt sich um preiswerte Perfektion.  Die Uhr ist ein. absoluter Blickfang. Sie hat nur eine Schwäche, der Aufzug und das Einstellen der Zeiger ging von Anfang an nur vergleichsweise schwer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.